parallax background
 

Taktur


 

"Es ist wichtig nicht zu vergessen, dass wir alle Magie in uns tragen."

J.K. Rowling

Durch Taktur hat sich mein Blick auf die Pferdewelt grundlegend geändert.
Ich sehe keine Pferde mehr, ich sehe besondere Wesen. Manchmal sind es Fabelwesen, die wir kennen, manchmal welche, die in keiner Mythologie oder Geschichte zu finden sind. Und dennoch weiß ich, dass sie es sind.
parallax background
parallax background
 
Einige Gedanken, warum wir Pferde haben, um die Magie zu spüren:
Viele von Uns suchen – oft unbewusst – dieses magische Etwas, dieses bestimmte Gefühl, dieses fehlende Puzzleteil, diese einzigartige Verbundenheit bei den Pferden.
parallax background
parallax background
 
Doch weshalb genau die Pferde?
Diese Tiere sind seit Jahrtausenden treu an unserer Seite. Sie sind mit uns durch die Steppe gezogen, haben für uns in Schlachten gekämpft, sind mit uns in den Tod gegangen, haben uns seit Jeher in schwierigen Zeiten begleitet, haben uns gezeigt, wie schön das Leben sein kann, haben uns fühlen lassen, wie sich fliegen anfühlt und standen uns immer mit ihrem Feinsinn und Einfühlungsvermögen zur Seite. Freiwillig. Unser Leben würde heute ohne sie gewiss anders aussehen.
parallax background
parallax background
 
In jeder Mythologie kommt das Pferd in all seiner Stärke vor.
Das Pferd war in allen uns überlieferten Kulturen vertreten. Sie haben sich uns Menschen verschrieben, damit wir durch sie wieder den Zugang zu unserem wahren selbst, zu unserem Gespür finden dürfen. Wir sollten es diesen wundervollen, mächtigen und imposanten Geschöpfen danken, indem wir zumindest versuchen, sie im wahren Kern zu verstehen und uns von ihnen den Weg zu Unserer inneren Weisheit, zu unserem Instinkt und zu unseren wahren Gefühlen zeigen zu lassen.
parallax background
parallax background
 
Es liegt nun an uns, ihnen den Himmel auf Erden zu holen.
Wenn Du bis hierher gelesen hast, dann bin ich mir sicher, dass Dein Pferd etwas ganz Besonderes für Dich ist.
Was auch immer es sein mag, es ist Dein Herzenspferd, Dein Seelenpartner.
parallax background
parallax background
 
Ich bin meinem Seelenpferd zutiefst dankbar und gebe mein Bestes, dass auch ich ihn in seiner Entwicklung begleiten und unterstützen kann, wo auch immer es mir möglich ist.
Seine Gesundheit liegt mir sehr am Herzen. Wir waren vor einigen Jahren an einem Tiefpunkt angelangt, sowohl körperlich als auch geistig. Ich habe viel ausprobiert, um ihn wieder aufzupäppeln, ihn gesund zu bekommen und gesund zu halten.
parallax background
parallax background
 
Dabei sind mir einige Personen und Firmen besonders ans Herz gewachsen.

In unserem Spind finden sich viele besondere Produkte, die zum Teil handgemacht sind, wesentlich die Gesundheit unterstützen, und meist auch einen unglaublich guten Service anbieten. Auch einigen besonderen Menschen möchte ich danken, welche die Pferdewelt zu einem besseren und schöneren Ort machen.


Freunde von Taktur

  • Seit Anfang 2021 habe ich die Produkte von Sensicell Horse im Einsatz und ich bin absolut begeistert!
    Seit Jahren probiere ich rum, aber nichts lässt die offenen Stellen von Takturs Ekzem (vorwiegend in den Ohren, am Mähnenkamm, auf der Bauchnaht und Schlauchtasche sowie am Schweifansatz) so schnell verheilen und die Haare so schön nachwachsen. Man merkt, wie gern er die Lotion hat. Wenn ihm der Bauch juckt und man cremt ihn ein, dann genießt er es richtig. Die Anwendung mit der Deep-Cleaning-Mask ist etwas zeitintensiver, aber es zahlt sich aus. Die Ohren hat er sich die letzten Jahr nicht mehr ohne Bestechung eincremen lassen, das ist nun auch kein Problem mehr. Viele lassen sich anfangs von den Preisen irritieren, aber die Produkte sind sehr ergiebig. Ich komme rein von den Pflegeprodukten im Jahresvergleich nicht teurer als die Jahre zuvor.
    Ich werde bis Jahresende die Produkte noch auf Herz und Nieren testen und dann ein Endjahres-Resümee teilen.

    Ob diese Pflegeserie beim eigenen Pferd hilft, das kann niemand garantieren, aber wenn man es nicht probiert, dann weiß man es nicht. Und probieren zahlt sich meiner Meinung nach auf jeden Fall aus!
  • Hier wird Service groß geschrieben!
    Die liebe Barbara war vor einiger Zeit bei uns, um die perfekten Hufschuhe für Taktur zu finden. Sie hatte viele verschiedene mit, und es waren perfekt passende dabei. Alles war sehr kompetent, unkompliziert und pferdefreundlich. Bestellungen von Ersatzteilen (manchmal sind wir ein bisschen zu wild unterwegs ;) ) waren jedes mal sehr schnell da.

    Passende Hufschuhe sind so wichtig, und mit Barbara auch ganz einfach zu finden.
    Ich kann sie jedem Suchenden wärmstens empfehlen.
  • Neben dem Ekzem hat Taktur relativ schnell einen Husten.
    Dr.med.vet Barbara KARL hat einen Soleanhänger zu vermieten, den wir schon einmal erfolgreich nutzen durften, als der Husten einfach nicht verschwinden wollte. Ich bin generell von der Solebehandlung - auch für's Ekzem - sehr begeistert, zusätzlich gibt's bei diesem Anhänger auch noch Sauerstoff.

    Ein heißer Tipp für alle Pferdefreunde!
  • Daniela ist eine gute Freundin von uns, wodurch Taktur zu meiner großen Freude schon oft in den Genuss einer Behandlung gekommen.
    Angefangen von der klassischen Massage, über Lymphdrainage, Meridianmassage bis hin zur Sattelvermessung haben wir schon alles durch, und wir sind jedes Mal begeistert von dem Feingefühl und dem ganzheitlichen Wissen.

    Wer seinem Pferd oder Hund etwas Gutes tun möchte, der ist bei Dani in besten Händen.
  • Man kann ohne eine Bemer leben, man muss es aber nicht. ;)
    Anfangs war ich sehr skeptisch, dass es sich bei Bemer um eine Modeerscheinung handelt.
    Nachdem wir aber seit einigen Jahren eine Bemer im Einsatz haben, möchte ich sie nicht mehr missen. Ich verwende sie vor allem im Sommer sehr regelmäßig, um das ganze System von Taktur gut am Laufen zu halten, da er sowohl mit den Temperaturen als auch mit dem Ekzem immer zu tun hat. Mein Resümee in diesen Bereichen ist, dass die Wundheilung viel besser ist, und sämtliche Strukturen im Körper wie das Bindegewebe, Faszien, ... ersichtlich geschmeidiger bleiben.

    Die liebe Daniela von DS-Tierwohl hat eine Decke zum Verleih, wenn jemand Interesse hat, dann könnt Ihr Euch gerne bei ihr melden.
  • Sandra ist eine Powerfrau, wie sie die Welt noch nicht gesehen hat.
    Ihr größtes Ziel ist es, dass es den Pferden auf dieser Welt besser geht. Und das schafft sie auch durch ihr unglaublich großes Wissen, und der Tatsache, dass sie dieses Wissen unheimlich gut vermitteln kann. Ich kann sowohl die ganzen Online-Ausbildungen wärmstens empfehlen, als auch die Zusatzfuttermittel, und auch alles andere, was sie so anbietet ;) . Mein Lieblingsprodukt, das ich nun schon seit einigen Jahren regelmäßig als Kur verfüttere, ist der Stoffwechsel-Booster. Er hilft dem Stoffwechsel und ich konnte bei Taktur damit eine unglaubliche Besserung - sowohl körperlich als auch geistig - feststellen.

    In Sandras Onlineshop bekommt Ihr mit dem Gutscheincode EVAFRISCHLING10 auf die Erstbestellung einen Rabatt. ;)
  • Ich weiß nicht, wo wir ohne Ida gelandet wären. Sie hat uns während unserer tiefsten Phase unterstützt, um wieder auf die Beine zu kommen. Heute habe ich so ein unheimlich tolles Pferd und ich weiß, wie viel ich der lieben Ida zu verdanken habe.
    Ida hat ein unglaubliches Pferdegespür. Sie hat einen Pferde-Physio-Hintergrund, und sieht daher viel mehr als manch ein anderer Trainer.

    Aktuell bietet sie den Beritt, Unterricht und die Cranio Sacrale Therapie am Hofgut Siggenham in Prien am Chiemsee an.
    Ida-Lena
    Hesteo
  • Der "Zufall" brachte mich vor einigen Jahren zu einem Kurs von Reini. Taktur ging es zu dieser Zeit gesundheitlich wieder ganz gut, aber geistig war er - im Gegensatz zu jetzt - noch total Gaga. Er war verrückt, reagierte total auf alle Hilfen über und war meist schon mit sich selbst total überfordert.
    Reini hat einen unglaublichen Pferde-Hintergrund und ist im Laufe der Zeit selbst in der Pferdearbeit sehr spirituell geworden.
    Er sieht nicht nur einen Menschen, der ein Pferd z.B. im Kreis laufen lässt, er sieht die Themen, die jeder mitbringt und löst diese auf eine schöne und harmonische Weise. Reini war mein erster Zugangspunkt zur Spiritualität. Dank ihm durfte ich das magische Wesen sehen, das Taktur ist. Wenn man den ersten Schritt gemacht hat, dann folgen die Nächsten wie von selbst.

    Wenn das jemand liest, der den Pferden und der magischen Welt näher kommen möchte, und dadurch auch eine tiefere Verbindung zu den Pferden erhalten möchte, der ist - so wie ich - bei der Horse and Human Academy bestens aufgehoben.
    Reinhard Mantler
    Horse and Human Academy
  • Wir lieben die Natur, sind wahnsinnig gerne draußen, und so ist es für uns nur logisch, dass wir so gut es geht natürliche Produkte verwenden und auch regionale Unternehmen unterstützen.
    Belani Loden ist ein unheimlich tolles und sympathisches Unternehmen aus Deutschland, das es schon seit vielen Jahren gibt. Es werden viele Produkte für Mensch und Pferd aus Loden in Handarbeit gefertigt.
    Wir haben eine wunderschöne Abschwitzdecke, die schon wirklich viel mit uns mitgemacht hat, aber noch immer wie neu ist. Sie hat eine perfekte Abschwitzfunktion, und sieht einfach nur mega aus. Bei dieser Decke gibt es keinen einzigen Minuspunkt, sie ist einfach perfekt! Ebenso, wie die anderen Produkte von Belani!
    Ich bin mir sicher, dass wir noch unzählige Jahre eine große Freude mit der Decke haben werden.
  • Ich steh total auf handgefertigte Produkte. So ist es auch nicht verwunderlich, dass ein Großteil meines Pferdeequipments von kleinen Firmen kommt, die in Handarbeit großartige Produkte schaffen.
    Hannah von "zur Lederei" ist Sattler-Meisterin und schafft wunderschöne, in 100% Handarbeit gefertigte Trensen.
    Ich durfte schon viele Produkte von Hannah inspizieren und eines kann ich garantieren: man spürt in jedem Werk die Liebe und Leidenschaft, die Hannah für dieses Handwerk und die Pferde hegt.

    Ein absoluter Tipp, der etwas ganz Besonderes für sich und sein Pferd sucht.
  • Früher hatte ich bei dem Zusammenhang von BioThane und Pferdeequipment immer etwas total hässliches, schundiges im Kopf, heute ist das anders, denn seit ich die Produkte von Flottur kenne, weiß ich, wie hochwertig und wie schön man BioThane einsetzen kann.
    Die Produkte von Flottur, die von Halftern, über verschiedenste Arten von Trensen, Zügeln, Steigbügelhaltern, Doppellongen, ... gehen, bestechen sowohl durch ihr Aussehen, als auch durch die Langlebigkeit.
    Ich liebe die Arbeit mit der Doppellonge, und früher hatte ich eine tolle, die aber eher schwer war. Heute habe ich die von Flottur, und ich würde sie nicht mehr hergeben wollen.

    Was Flottur so besonders macht, ist die ganze Vielfalt an Möglichkeiten. Man kann etwas schlichtes haben, etwas mit ein bisschen Glitzer oder was absolut farbenfrohes das schon von der Weite entgegenstrahlt.
  • Tjalda muss man einfach lieben. ♡
    Vor vielen Jahren habe ich mir mein erstes Tjalda Halfter gegönnt, und was soll ich sagen: Einmal Tjalda, immer Tjalda. Neben der unglaublichen Qualität, der Tatsache, dass alle Produkte in Deutschland handgemacht sind bestechen die Produkte mit wahnsinnig schönen und teils tiefgreifenden Motiven. Wenn die Halfter mal so richtig eingesaut sind, dann schmeiß ich sie einfach in die Waschmaschine und sie sehen danach wieder wie neu aus.

    Mehr Wörter braucht man für diese unglaublich tolle Marke nicht. Schaut Euch die Produkte an, ich bin mir sicher, Ihr werdet sie ebenso lieben wie ich.
  • Kennt Ihr diese Bekleidungsstücke, die so angenehm zu tragen sind und dabei auch noch super aussehen, dass man nicht nur ein Teil davon im Schrank hängen hat, sondern ganz viele?
    Mir geht es mit Tölta Deluxe so.
    Vor vielen vielen Jahren habe ich mein erstes Tölta Deluxe Tanktop bekommen, ich habe es geliebt - und liebe es auch heute noch. Die Qualität ist einfach der Wahnsinn! Nach 8 Jahren tragen ist es immer noch gut in Schuss. Neben diesem Tanktop habe ich unzählige Shirts, Longsleeves und Jacken in meinem Schrank, und ich möchte keines davon missen.

    Sabrina, zeichnet alle Motive selbst, bedruckt die guten Stücke per Hand und ganz viel Liebe mit dem Siebdruck-Verfahren. Kein Wunder also, dass dabei solch geniale Produkte entstehen.
  • Ich gehöre zur Fraktion "immer kalte Hände und kalte Füße". Obwohl mir der Winter viel lieber ist als der Sommer, friere ich schnell. Aber ich habe gelernt, dass man einfach nur gute Bekleidung benötigt, damit einem schön warm bleibt.
    Ein Kleidungsstück, das vermutlich der ganze Ort von mir kennt, ist mein blitzblauer Reitoverall von HGG. Vor vielen Jahren habe ich mir meinen ersten, damals noch gebrauchten, HGG Overall gekauft. In normaler Größe, deshalb haben immer meine Sprunggelenke raus geschaut beim Reiten (ich bin sehr hoch gewachsen;) ). Eine Saison später hab ich mir dann einen neuen Overall, in Blitzblau, in extra langer Größe gegönnt.

    Und ich würde viele Kleidungsstücke aus meinem Kleiderschrank verbannen, aber niemals diesen HGG Overall.
    Er ist sehr hochwertig, und hält schön warm.

News von Taktur

24. Dezember 2020
Horse ∞ Human Academy
2. Dezember 2020
Flottur – Frühling 2020
1. Dezember 2020
Dani mit Hetta und ich mit Taktur
 
Du hast weitere Fragen zu Taktur oder einem "Freund von Taktur"?

Wir freuen uns von Dir zu hören!




    Du hast unsere Datenschutzerklärung gelesen, und stimmst zu.

    parallax background

    Danke, dass es Dich gibt!

    parallax background

    Danke, dass es Dich gibt!