• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Für die Meisterprüfung (oder wie sie heutzutage schön genannt wird: QAP (Qualified Austrian Photographer)-Prüfung) müssen wir drei Projektarbeiten mitnehmen:
Menschen-Aufnahmen, Image-Aufnahme und eine Video Aufnahme.

Für die Menschen Aufnahme steht am Freitag die 8-jährige Amelie mit einem wunderschönen schwarzen Hengst mit ewig langer Mähne vor blühenden Bäumen vor der Kamera. Da freue ich mich schon irrsinnig darauf!

Die Video Aufnahme ist schon im Kasten. Den Blogbeitrag dazu findet ihr hier: the Icelandic horse – Video

Und die Image-Aufnahme habe ich gestern fotografiert.
Die Aufgabe war, 2 unterschiedliche Image-Aufnahmen (1x eine Aufnahme des ganzen Produktes und 1x eine Detailaufnahme) im Studio mit Blitz oder Dauerlicht zu fotografieren. Es sollte keine reine Produktaufnahme sein und kein Freisteller – sondern ein inszeniertes Bild. Zur Themen-Auswahl standen Brillen, Schuhe, Schreibwaren, Speisen oder Werkzeug. Da für mich die einfachste Materie die Schuhe waren, und hierbei welche aus dem Pferdesport, entschied ich mich hierfür.

Hierbei möchte ich noch schnell danke an die Beteiligten sagen, es war äußerst kurzfristig geplant, und dennoch bekam ich ohne Probleme ein Studio geliehen, ein Holz als Hintergrund, ein Hufeisen worauf das Zaumzeug hängt und richtig tolle Stiefel, Zaumzeug und Sporen.

Ich war im Panorama Studio – Foto Streussnig in Neumarkt; das Holz hatte ich von meinem Onkel, welcher einen Bio-Hühnerhof in Henndorf betreibt; das Hufeisen (welches man aber leider durch den Bildausschnitt nicht sieht) hat mir unser Hufschmied Georg in die Hand gedrückt; und die Waren wurden vom Happy Horse Shop in Lochen geliehen. DANKE!!

Aber hier nun zu den Abgabe-Fotos: