• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

So, nun bin ich auf den Färöer Inseln angekommen, sitze gemütlich in einem Cafe und genieße die Aussicht auf die schöne kleine Stadt Torshavn.

 

Nachdem ich am Mittwoch Nachmittag bei Sabrina von Tölta Deluxe ankam, fuhren wir gegen Abend zu Miriam um von ihr und ihrem (reitbeteiligungs-)Pferd Speedy Fotos zu machen.
Wir hatten wunderschönes Wetter, und zwei supertolle Models! Speedy ist ein Isländer-Mix-Rentner, der auf den ersten Blick nicht besonders vielversprechend aussah: denn er ist ein wenig mollig und stand am Anbindeplatz total gechillt und somit auch relativ ausdruckslos da. Aber der supersüße Speedy belehrte mich schnell eines besseren. So ein tolles Pferd wie ihn habe ich nur selten vor meiner Linse: total gelassen, superviel Ausdruck und immer die Ohren vorne – und dabei macht er wirklich alles mit! Ohne Halfter mitten in der Wiese ohne dabei in die Versuchung zu kommen, in das saftig grüne Gras zu beißen. Tolles Pferd! Aber das seht ihr sofort bei den Bildern.
Miriam ist ein lebensfroher Mensch, die immer lacht.

Es war wirklich toll bei euch! Vielen Dank für dieses schöne Shooting.

 

Am Donnerstag gingen Sabrina und ich dann reiten, stellten einige Tölta Deluxe Klamotten her und am Abend ging es nach Hamburg Falafel essen.

Freitags machte ich mich auf die anstrengende Reise auf in den Norden von Dänemark: nach Hirtshals. 510 Kilometer, teilweise viel Verkehr und Stau. Dafür aber dann in Hirtshals am Campingplatz eine wunderbare Aussicht auf das Meer und den davor liegenden Sandstrand.

Samstag und Sonntag war ich dann auf der Fähre bis zu den Färöer Inseln, inklusive Seekrankheit. Aber zum Glück gibt es Tabletten dagegen. 😉

Heute geht es am Nachmittag auf die südlichste Insel der Färöer, auf Suðuroy. Dort wird dann endlich fotografiert. Ich freu mich drauf! 😀