• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Und weiter geht es mit den Bildern der vorletzten Islandreise.

Vorhin habe ich euch schon die Bilder der Abendgestaltung meines zweiten Abends gezeigt: einem unglaublich tollen Shooting mit Pferd vor dem Geysir.

Eigentlich wollte ich am selben Abend noch weiter fahren bis nach Höfn. Das wären um die 500 Kilometer gewesen. Aber wir wurden später als gedacht fertig und nach den ersten 20 Minuten war ich schon so müde und erledigt, dass ich unmöglich 500 Kilometer unfallfrei überstanden hätte. Deswegen suchte ich mir ein „günstiges“ Hostel und fuhr am nächsten Tag in den frühen Morgenstunden weiter.

Ich wollte schnell an meinem Ziel ankommen, weshalb ich nur wenige Stopps machte. Ich hielt in Vík für ein schnelles Mittagessen und am Gletschersee Jökulsarlón. Dort komme ich einfach nicht ohne einen kurzen Halt vorbei. 😉

Am Gletschersee begegnete ich sogar ein paar Robben und richtig schönen Eis-Asche-Formationen. Aber seht am Besten einfach selbst: