• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Die Wirtschaftskammer Salzburg hat vor einigen Monaten zu einer gemeinsamen Kooperation aufgerufen. Es werden Startup-Betriebe und andere erfolgreiche bzw. innovative Firmen ausgewählt, welche mit einem Fotografen der zugelost wird gemeinsam ein tolles Bild kreieren.

Diese Bilder aller Firmen und Fotografen werden dann groß in der Wirtschaftszeitung gezeigt, sowie auch im Foyer des WIFI Salzburgs aufgehängt. Und auch über andere Werbemittel wie einer Webseite der Game Changer Aktion werden die Bilder den Publikum präsentiert.

 

Vor wenigen Wochen war dann die Auslosung. Welcher Fotograf bekommt welchen Betrieb? Gespannt wurde einer nach dem anderen gezogen bis dann mein Name viel – gemeinsam mit dem von Johannes.

Wir unterhielten uns daraufhin und er erzählte mir mal was er macht: animierte Grafiken zur Aufklärung der Patienten im Krankenhaus.

Viel konnte ich mir erstmal nicht vorstellen, aber nach ein bisschen durchklicken auf seiner Webseite (www.animedes.at) war mir der Aufgabenbereich schnell klar. Das was er und sein Team macht ist wirklich genial!

Weiter ging es dann in der Überlegung, was wir denn machen – wie wir das Projekt umsetzen.

Wir legten einige Rahmenpunkte fest, was das Bild aussagen soll – bzw. wie es aufgebaut wird und dann ging es letzte Woche sehr sehr früh am Morgen fotografieren.

Als Location wählten wir das Krankenhaus in Salzburg – da wir die Medizin auf diese Art in das Projekt reinbringen wollten.
Vom Wetter her hofften wir auf einen schönen (jedoch nicht kitschigen) Sonnenaufgang, um etwas neues, aufsteigendes und positives dem Betrachter zu überbringen.