• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Anfang Februar war ich 10 Tage in Island und durfte dort für drei Marken fotografieren. Eine dieser Marken ist Gæðingur Design.

Lisa Höcherl näht wunderschöne Pullover, Jacken, Kissenbezüge, Taschen, .. mit Töltern drauf. Das Besondere daran: auf Wunsch kann man seinen Tölter aus Fischleder haben. Die Sachen sind wunderschön und haben eine super Qualität!

Ich habe selber eine Tasche und einen Pullover von Gæðingur und bin total begeistert davon.

Wem die Sachen gefallen, ihr findet Lisa auf Facebook unter diesem Link: Gæðingur Design

Und wer die Sachen mal in live sehen möchte: Lisa und ich stellen auf der World Toelt in Rieden (Süddeutschland, nähe Nürnberg) am 16. und 17. März aus, über einen Besuch von euch würden wir uns sehr freuen!

So, und nun zu den Bildern:
Lisa’s Schwester Gloria lebt in Island auf Byrgisskarð. Wer mir viel folgt, dem sagt der Hofname „Byrgisskarð“ etwas, denn hier war ich schon öfters zum Fotografieren. Letzen Mai durfte ich dort super süße, frisch geborene Lämmer für mein Buch ablichten (hier gehts zum Blogbeitrag).

Nach einer Reise rund um den Skagafjörður machten wir einen kurzen Abstecher zu Gloria. Die Straßen waren – naja wie soll man es sagen – etwas eisig. Ohne Spikes auf den Reifen wären wir nicht nur einmal von der Straße gerutscht. Gut bei Gloria angekommen gab es erstmal einen Kaffee und den neuesten Klatsch und Tratsch (das MUSS in Island einfach sein, ohne Kaffee geht gar nichts) ;).

Ich suchte mir aus dem Stall den wunderschönen Hengst Eldfari (der übrigens zum Verkauf steht!) und wir suchten uns ein möglichst windstilles Plätzchen. Neben den etwas schwierigen Fahrverhältnissen war das Hauptproblem eigentlich der Wind – denn der blies uns nur so um die Ohren.

Nachdem wir einen etwas windstilleren Platz fanden durfte sich Gloria aus ihrem warmen Gewand-Schichten befreien und wir starteten kurz und knackig mit dem Fotografieren. Nach drei Pullovern und etwa 15 Minuten später war die ganze Sache auch schon erledigt und ich hatte die Bilder im Kasten, die ich haben wollte.

Nach dem Fotografieren ging es wieder in das warme Haus zum Aufwärmen und Kaffee trinken.

Meine Schwester Birgit wollte noch total gerne ausreiten gehen. Während Gloria mit Birgit einen schönen Ausritt machte fotografierte ich noch die Kissen und eine Kosmetik-Tasche.

Vielen Dank an dich, Lisa für die Möglichkeit für Gæðingur Design zu fotografieren!
Und danke an Gloria für’s Durchhalten! 😉