• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Heute habe ich mal Bilder für euch, die schon seit Ewigkeiten auf meiner Festplatte zum Bearbeiten gewartet haben.

Im vergangenen Frühjahr hatten wir am Hof einen wunderschönen Sonnenuntergang, und da ich meine Kamera im Auto hatte gingen wir spontan auf eine Erhöhung und machten dort einige Bilder. Eigentlich wollte ich nur ein schönes Portrait meiner beiden Pferde, aber irgendwie – wie das halt manchmal so ist – ergab sich ein anderes Motiv.

Ich finde es immer so süß, wenn man die Pferde von unten sieht, und fotografiert. Ich wollte dann kurzerhand so ein Bild von meinen beiden Isländern machen. Irgendwann lag ich dann auf dem Rücken am Boden, unter den Pferden und versuchte den Schärfepunkt richtig zu setzen und ein paar Bilder zu schaffen.

Carina half mir dabei, denn die Pferde fanden es nicht so cool, dass ich da gerade auf ihrem Essen lag – aber: sie waren dennoch brav. Bei einem fremden Pferd würde ich mich niemals so hinlegen – aber die Beiden kenne ich zum Glück gut genug für solche Aktionen.

Als erstes die beiden Portraits von Eldfari (Rappe) und Taktur (Mausfalbe):

Probeliegen unter Taktur:

Zuckerschnuten von Eldfari:

Und dann machte Carina noch ein paar Bilder von mir mit den Beiden. Danke! ♥

Und zu guter Letzt gibt’s noch ein Making-Off. Die hochgelagerten Beine sind als Sicherung, damit das Pferd nicht über mich läuft, und Carina hat die Pferde vom Fressen abgehalten. Hat super funktioniert! 😉