• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Gestern war ich am Nachmittag bei wunderschönem Wetter mit zwei Freundinnen unterwegs. Mit dabei war auch der 4 Monate alte Australian Shepherd Welpe Balu und meine Kamera.

Eigentlich waren wir auf der Suche nach einem wunderschönen, blühenden Baum. Aber leider findet man solche noch nicht wirklich in unserer Gegend. Nach ein paar Bilder bei einem Wald fuhren wir wieder nach Hause und entschieden uns, noch ein paar Bilder bei dem einzigen blühenden Baum weit und breit zu machen. Die Schwierigkeit bestand aber darin, den Baum aufs Bild zu bekommen, da die Blüten erst auf ca. 1,5 Meter Höhe anfingen.

Also ging ich in Tieflage, steckte Balu in einen Blumenkranz und stellte mich der Herausforderung.

Und siehe da: es hat erstaunlich gut funktioniert. 😀

 

Und hier nun die entstandenen Bilder: