• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Einige von euch haben möglicherweise schon meine erste Serie der Tiafgroba Rossara gesehen.

Für alle, die die Bilder noch nicht kennen, hier kommt ihr zu den absolut genialen Fotos.

Die ersten Bilder sind bei den Vorbereitungen für das 6. Bergfahren entstanden. Es wurden Holzblöcke zu kleinen Haufen zusammen gerichtet, damit bei dem Event danach das Holz ganz einfach aufgeladen und ins Tal gebracht werden kann.

Ende Dezember war es dann soweit: um 9:00 Uhr trafen sich die Pferdegespanne und gingen gemütlich in den Wald. Nach und nach wurden die Schlitten beladen und die erste Talfahrt begann.

Anfangs stand ich ganz oben im Wald beim Aufladen. Es waren aber so viele Pferdeleute und Zuschauer dort, dass das Fotografieren gar nicht so einfach war. Ich ging danach ungefähr die halbe Strecke zurück um gute Bilder zu bekommen. Für alle Gespanne, die Lust hatten, ging noch eine zweite Runde hoch in den Wald. Für alle anderen stand guter Glühwein und Würstel im Tal bereit. Es wurde wieder Holz aufgelegt und danach nach unten gefahren. Dieses Mal stand ich bei den letzten Metern vor dem großen Holzstoß, wo der Wald aufhörte und sich die Pferde in den Endspurt legten.

Mich fasziniert es einfach, wie viel Kraft die Pferde auf Kommando in ihre Arbeit bringen, wie seelenruhig sie danach wieder stehen und warten, bis etwas von ihnen verlangt wird. Einfach Wahnsinn!

So, genug geschrieben, hier die Bilder:

Stefan mit seiner Norikerstute Fanni – da ging‘ es die ersten Meter hoch in den Wald.