• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Wie ein kleines Kind zu Weihnachten habe ich mich gefühlt, als das Paket von Belani Loden vor meiner Haustür lag. So lange habe ich diese Abschwitzdecken schon im Auge und nun war es endlich soweit!

Natürlich musste ich die Decke sofort auspacken, zu den Pferden mitnehmen und probieren. Ich war hin und weg, sie war nämlich nicht nur unglaublich schick, sondern überzeugte mich auch in der Minute von der Qualität.

Ich hatte ein „Probemodell“ aus Walkstoff bekommen, und der legte sich wie eine zweite Haut über Taktur.

Einige Tage später half mir Daniela (von ds-Tierwohl) beim Bilder machen. Wir gingen auf einen kleinen Feldweg und Taktur war einfach nur entzückend. Wie er da stand. Richtig nobel, im Schnee, er guckte einfach nur happy und fand das Ganze super lustig. Natürlich – er bekam dafür auch das ein oder andere Keks, und sehr viel Aufmerksamkeit. Ich saß da, hatte Herzerl in den Augen 😍 und konnte gar nicht mehr aufhören ihn zu fotografieren.

 

Inzwischen habe ich die Decke ausgiebig getestet und bin mega happy damit. Der Hersteller wirbt mit der „Hightech-Faser“ der Natur, die temperaturausgleichend, atmungsaktiv, windabweisend, Wärmestau verhindernd, antistatisch, schmutzabweisend, hautfreundlich und nachhaltig ist.

Ich kann alles nur doppelt und dreifach unterstreichen. Auch wenn Taktur nach anstrengender Arbeit schwitzt und dampft lässt die Decke die ganze Feuchtigkeit durch und trocknet das Pferd darunter richtig gut. Wir nutzen die Decke auch unglaublich gerne als „Unterleg-Decke“, wenn wir unsere Pferde Bemern. Denn was könnte die Signale der Bemer-Decke besser durchlassen, als ein natürliches Material?

 

Schaut unbedingt auf der Webseite, Facebook & Instagram Seite von Belani Loden vorbei und lasst Euch von den Produkten begeistern. Ich weiß auch schon, was meine nächste Anschaffung sein wird. 😉