• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Wie schnell die Zeit vergeht! Nun war schon der 6. Tag der Reise und unsere zweite Tagestour stand an. Wir bereisten den sogenannten Goldenen Zirkel per Bus. Nachdem wir unglaubliches Glück mit unserem Busfahrer hatten, bekamen wir nicht nur unglaublich viele interessante Sachen erzählt, sondern waren auch auf etwas „untypischeren“ Pfaden unterwegs.

Unser erstes Ziel war der Nationalpark Thingvellir. Wir fuhren aber nicht den „normalen“ Weg dorthin, sondern eine etwas kleinere Straße. Uns boten sich bei Sonnenaufgang wunderschöne Naturschauspiele und an einem Platz machten wir einen genüsslichen Halt und fotografierten uns per Handy in unglaublicher Natur.

Am Nationalpark hatten wir genügend Zeit und konnten diesen Kraftplatz richtig genießen. Wir hatten Glück und waren relativ früh dran, somit entgingen wir dem großen Touristenansturm.

Auf unseren nächsten Stopp freute ich mich schon seit Tagen: das Tomatengewächshaus. Hier gab es eine kleine Führung und danach leckere Tomatensuppe mit selbstgemachtem Brot – einfach nur lecker!

Abgeschlossen hat bei unglaublichem Wetter der Wasserfall Gullfoss und der Geysir Strokkur die Tagestour. Bei einem unglaublichen Sonnenuntergang fuhren wir wieder zurück zum Hotel. Abendlich gefolgt von etwas Theorie und Bildbesprechungen.