• 0 Items -  0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

An unserem ersten Tag der Erlebnisfotografie Reise legten wir gleich voll los.

Am Vormittag stand einiges an Foto-Theorie an. Anschließend hatten wir auch schon die ersten pferdigen Models vor unseren Linsen. Es ging vorwiegend darum mit verschiedenen Pferdefarben und Pferdetypen zu arbeiten.

Am Nachmittag schwangen wir uns hoch zu Ross und erkundeten die Gegend rund um die Farm.

Nach diesem Ritt hatten wir noch genügend Lust, um nochmals mit unseren Kameras in der Hand auszurücken. Wir gingen in die Pferdeherde und fotografierten uns gegenseitig. Es ist eine super Erfahrung, auch mal vor der Kamera zu stehen, damit man merkt, wie schwierig das Anleiten, und das Verstehen der Anleitung wirklich ist. 😉

Am Abend stand dann noch weitere Theorie an.

Ein erster Tag mit vielen tollen Erlebnissen und wunderschönen Momenten. ❤